Arbeitsablauf

Einsatzplanung / Koordination


Die Einsatzplanung und Koordination der Rodereinsätze geschieht von der Geschäftsstelle in Otternhagen aus. Im Frühjahr erhalten die Gesellschafter Fragebögen, auf denen die Anbauflächen abgefragt werden. Anschließend erarbeiten die Mitarbeiter in unmittelbarer Absprache mit den Transportplanungen der Abfuhrgemeinschaften einen Rodeplan für die Kampagne. Es wird festgelegt, welche Flächen zu welchem Zeitpunkt gerodet werden sollen. Die Feinabstimmung vor Ort übernimmt der Teamleiter der Fahrer.

 

Wartung / Reparaturen


Der vollständig eingerichtete Werkstattanhänger der MARIUS GmbH steht der Rodegemeinschaft Hannover-Land zur Verfügung. Somit können die Reparaturen während der Ernte direkt und kostengünstig vor Ort erledigt werden. Nach der Ernte erfolgt die Reparatur und Instandsetzung der Maschinen in Eigenregie in der Maschinenhalle der Geschäftsstelle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maschinenring Hannover | Tel. 05032 - 801888 | info@mr-hannover.de | Webdesign: MediaStudios24